CBD Liquid kaufen – Erfahrungen, Experten-Test und Bewertung

CBD Liquid wird für die E-Zigarette oder den Vaporizer hergestellt. Als Grundbasis dient handelsübliches Liquid. Die Zutaten sind VG (Vegetable Glycerin) und PG (Propylenglycol). Manche Liquids sind mit H20 (destilliertes Wasser) angereichert und erhalten eine geschmeidigere Konsistenz. Hinzu kommen CBD Kristalle. Sie bestehen zu 99,9 Prozent aus CBD und 0,01 Prozent aus Terpene (ebenfalls ein Stoff aus der Ursprungspflanze). Kristalle lösen sich ideal im Liquid auf. Einige Hersteller wählen CBD-Destillat. Es wird mit Ethanol und CO₂ extrahiert und mit der Grundbasis angereichert.

Mit dieser Zusammensetzung lässt sich die CBD-Stärke steuern. CBD-Destillat ist im Vergleich zum Isolat qualitativ hochwertiger. Die Qualität hängt mit den Inhaltsstoffen zusammen. CBD-Produkte bieten je nach Zusammensetzung ein großes oder kleines Cannabinoid-Profil. Es besteht aus CBD, CBDa, CBG und weiteren Cannabinoiden. Die Cannabinoide können sich gegenseitig verstärken und maximieren die Wirksamkeit.

Welche Vorteile bringt CBD Liquid?

E-Zigaretten erzeugen die optimale Hitze zur Verdampfung. Der Wirkstoff CBD wird verdampft und nicht verbrannt. Dadurch wird die Effektivität durch das CBD gewährleistet. Es lässt sich im Vergleich zu CBD Öl einfacher dosieren und gelangt schneller in den Kreislauf.

Die Nachteile sind überschaubar

CBD Liquid eignet sich nicht für die dauerhafte Lagerung im Tank. Es wird bei langer Lagerung bräunlich und kann den Verdampfer verkrusten. Dies gilt besonders bei zu hohen Temperaturen. Am besten eignet sich ein eigener Tank mit kleiner Füllmenge und geringer Leistung. In der Regel sind CBD Liquids nikotinfrei, da der gesundheitliche Aspekt im Vordergrund steht.

CBD Liquid legal im Onlineshop kaufen

Es gibt verschiedene Anbieter für CBD Liquids. Die meisten Händler lassen ihr eigenes Liquid produzieren. Dadurch gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Geschmackssorten und Stärken. Wir gehen auf das Sortiment der einzelnen Händler ein und heben die Besonderheiten hervor. Es gibt CBD Liquid mit oder ohne Nikotin.

Naturecan

naturecan cbd liquid

Naturecan.de setzt auf fünf verschiedene Geschmacksrichtungen. Darunter fallen Erdbeere, Zitrone, Traube, Himbeere und Menthol. Jedes Liquid gibt es in den Stärken mit 10, 5 und 2 Prozent CBD-Anteil. Es wird hochdosiertes CBD-Isolat verwendet. Unter CBD-Isolat fallen CBD-Kristalle. Demnach ist es für Veganer und Vegetarier geeignet. Der THC-Gehalt wird mit unter 0,01 Prozent beschrieben. Man kann mit dem CBD Liquid also nicht high werden. Nikotin wird nicht beigemischt. In jeder Flasche befinden sich 10 ml Inhalt.

Das CBD stammt aus zertifiziertem Bio-Hanf. Der Onlineshop hat sein E-Liquid analysieren lassen. Das Zertifikat wird offiziell beworben und stammt von einer seriösen Quelle. Das Labor nennt sich Marfleet Analytical Services und ist in England ansässig. Ebenso setzt der Onlineshop auf Nachhaltigkeit und pflanzt einen Baum pro Bestellung.

Favorite Roots

favorite roots cbd liquid kaufen

Zum Sortiment von Favoriteroots gehören vier Geschmacksrichtungen. Darunter fallen Zitrone, Mango, Minze und Wassermelone. Jedes Produkt beinhaltet 500 mg CBD. Dies entspricht einem CBD-Gehalt von 5 Prozent pro 10 ml Liquid. Weitere Stärken gehören zum Zeitpunkt des Artikels nicht zum Sortiment.

Der Hersteller nutzt CBD-Destillat. Es wird mithilfe von Ethanol und CO₂ extrahiert. Das Verfahren speichert alle weiteren Cannabinoide einer Pflanze. Dieser Wert ist im Analysezertifikat ersichtlich. Dieses stammt vom hauseigenen Labor und nicht von einer externen Quelle.

CBD Tiger

cbd tiger vape legal kaufen

CBD-Tiger lässt sich von sehr bekannten Züchtungen aus der Cannabis-Industrie inspirieren und listet zehn verschiedene Geschmackssorten und Aromen.

Darunter fallen:

  • Amnesia Haze
  • Cookie Dough
  • Bubsy Blueberry
  • Vanilla Gelato
  • Magic Mint
  • Apple Crush
  • Kreuzberg Karamell
  • Miami Melon
  • Berlin Tropic
  • Nordic Skogsbaer

Der Hersteller verwendet CBD-Hanfextrakt, Aromen und Terpene. Der Ursprung lässt sich daraus nicht ableiten. Es kann sich sowohl um CBD-Isolat, als auch CBD-Destillat handeln, da die Terpene als einzelner Inhaltsstoff aufgeführt werden.

CBD Liquid hochdosiert

Die Stärken liegen bei 3, 6, 10 und 20 Prozent CBD-Gehalt. Jede Flasche beinhaltet 10 ml Inhalt. Ein Analysezertifikat wird hervorgehoben, verlinkt wurde es bis zum Zeitpunkt des Artikels jedoch nicht.

Breathe Organics

breathe organics cbd liquid mit geschmack

Die Sorten auf breathe-organcis.com erinnern an bekannte Cannabis-Züchtungen. Einige Liquids gehen eher in die tropische Richtung. Es sind neun verschiedene Geschmacksrichtungen und Aromen zu finden.

Darunter gehören:

  • Lemon Haze
  • Watermelon Kush
  • Menthol
  • Blueberry Kush
  • Base Vape Additive
  • Strawberry Diesel
  • Vanille Matcha
  • Tropical Thunder
  • Super Silver Haze

Der CBD-Gehalt ist bei jeder Bestellung frei wählbar. Es gibt Liquids mit 100, 300, 600 mg CBD. Dies entspricht eine Dosierung von 1, 3 oder 6 Prozent Gehalt pro Liquid. Ausgenommen ist das Base Vape Additive. Dies beinhaltet 1000 mg und somit einen CBD-Gehalt von 10 Prozent. Das CBD wird aus CBD-Isolat gewonnen. Künstliche Aromen oder andere Zusätze finden keine Verwendung. Der Onlineshop verzichtet auf nikotinhaltige Produkte.

Das Premium Starter Kit NOX ist für Anfänger zugeschnitten. Dies beinhaltet einen NOX Vape Pen, ein Glastank und ein CBD Liquid nach Wahl. Ein spezieller Vape Pen ist nicht notwendig. Die E-Zigarette lässt sich je nach Verdampfer präzise einstellen.

Nordic Oil

nordic oil cbd liquid mit aroma

Nordicoil hat derzeit neun Sorten gelistet. Geschmacklich orientieren sie sich weniger an bestimmten Züchtungen aus der Cannabis-Branche.

CBD Liquid mit Geschmack und Aroma

Zum Sortiment gehören:

  • Blaubeere Geschmack
  • Blaubeere und Minze
  • Erdbeere
  • Mango
  • Pfefferminz
  • Zitrone und Minze
  • Wassermelone und Minze
  • Traube und Minze
  • Neutral

Das neutrale CBD Liquid dient als Grundbasis für eigene Geschmackskreationen. Es lässt sich mit eigenen Aromen vermengen und genießen. Die neutrale Variante zeigt einen CBD-Gehalt von 5 Prozent (500 mg). Die anderen Geschmackssorten bieten einen CBD-Gehalt von 3 Prozent. Weitere Stärken sind im Shop nicht erhältlich. Jede Flasche beinhaltet 10 ml mit 0 Prozent THC-Gehalt. Diesen Wert erreicht das Unternehme durch die Zugabe von reinen CBD-Kristallen.

CBDLIS (Cannabis Vitalis)

cbdlis cbd liquid hochdosiert

Der Onlineshop bietet vier Geschmackssorten an. Die überschaubaren Sorten nennen sich Mango, Blaubeere, Vanille und Guave. Der CBD-Gehalt ist frei wählbar und liegt bei 1, 3 und 5 Prozent pro 10 ml Flasche. In der Zutatenliste stehen natürliche Terpene und Aromen. Kein Hinweis deutet auf einen möglichen THC-Gehalt von unter 0,2 Prozent hin. Demnach wird mit hoher Wahrscheinlichkeit CBD-Isolat verwendet. Ein Analysezertifikat wird nicht erwähnt und ist nicht verlinkt.

Laut Angaben auf der Homepage wird eigenes CBD aus Hessen verwendet. Der Shop hat seinen Sitz in der gleichnamigen Stadt. Ob das CBD dort gezüchtet oder durch andere Quellen erworben wird, lässt sich nicht deuten.

Das beste CBD Liquid kaufen

Es gibt kein bestes oder perfektes CBD Liquid. Die Qualitätsunterschiede machen sich im Cannabinoid-Profil bemerkbar. CBD-Destillat-Liquid beinhaltet mehr Cannabinoide und Terpene als Liquid mit CBD-Isolat. Für Einsteiger eignet sich ein CBD-Liquid mit CBD-Isolat. Der korrekte CBD-Gehalt hängt mit den Beschwerden zusammen. Hier heißt es „ausprobieren“.

Weitere Faktoren sind die Zusammensetzung von PG und VG und zusätzliche Aromen. Das PG und VG-Verhältnis beschreibt die Konsistenz und das Dampfvolumen (größere Dampfwolken). CBD Liquid wird mit geringer Leistung verdampft und erzeugt sehr wenig Dampf. Das Aroma wird durch zusätzliche Geschmacksaromen oder Terpene erzeugt.

Terpene geben der reinen Pflanze einen gewissen Geschmack. Beispielsweise bei Zitrusfrüchten, Karotten oder Äpfeln. Demnach stammen Terpene aus natürlichen Quellen. Ein Analysezertifikat gibt Hinweise auf die Inhaltsstoffe. In der Regel wird es bei Vollspektrum-Produkten verwendet, um die weiteren Cannabinoide aufzulisten. Beim CBD Liquid mit Isolat kommen keine weiteren Cannabinoide vor.

Abschließendes Fazit und Bewertung

Die Suche nach dem richtigen CBD Liquid gestaltet sich unkompliziert. Zu den wichtigsten Merkmalen gehören der CBD-Gehalt, die Liquid-Menge und der Ursprung des pflanzlichen Wirkstoffes. Schwieriger wird es bei der richtigen Geschmackswahl. Manche Liquids sind qualitativ hochwertig, sagen aber im Geschmack nicht zu. Ein Umtausch ist ausgeschlossen und der Weiterverkauf streng geregelt. Bekannte Auktionsplattformen oder Kleinanzeigenportale verbieten den Verkauf von CBD, obwohl CBD Produkte in Deutschland legal sind.

Manuela Meyer

Schreibe einen Kommentar